Wie schützt mich eine Impfung vor Krankheiten?

 

Wann: Dienstag, 30. Januar 2018, 17:15 Uhr

 
Wo: Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), Hörsaal des Instituts für Pathologie, Bünteweg 17, 30559 Hannover

 

Eine Impfung gegen eine Krankheit soll verhindern, diese Krankheit später zu bekommen. Aber wie kann ein kleiner Pieks mit einer Spritze vor einer Erkrankung schützen? Was passiert nach einer Impfung in unserem Körper? Wie merkt sich unserer Körper die Impfung und weiß, gegen welchen Krankheitserreger sich die Impfung richtet? Professor Lepenies erklärt Euch, wie sich unser Immunsystem gegen eingedrungene Krankheitserreger wehrt und wie Impfungen dabei helfen, unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten zu schützen.

 
Mit der Bahn: U-Bahn-Linie 6 in Richtung Messe/Ost (Expo-Plaza), Haltestelle: Bünteweg/Tierärztliche Hochschule
 
Wo genau: Die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Verwaltungsgebäude (TiHo-Tower, Bünteweg 2) der Hochschule. Von hier aus sind es ca. 10 Minuten Fußweg bis zum Bünteweg 17. Der Eingang zum Bünteweg 17 befindet sich auf der rechten Straßenseite. Von dort sind es noch ca. 300 Meter geradeaus bis zum Institut für Pathologie. 
 
Kontakt: Silke Vasel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. +49 511 953-8003